Zahnkantenbearbeitung

Firmenprofil Präwema

PRÄWEMA Antriebstechnik GmbH

Der Name des 1908 in Berlin gegründeten Unternehmens leitet sich ab von Präzisionswerkzeugmaschinen.

Am heutigen Standort in Eschwege, dem Herzen von Deutschland, hat sich PRÄWEMA mit ca. 180 Mitarbeitern, davon 15 Auszubildende, als Partner für die Industrie etabliert.

Ein Schwerpunkt des Lieferprogramms ist die SynchroForm (V) Baureihe

  • Fräsen von geraden und balligen Anspitzungen
  • Hinterlegungsfräsen an Schiebemuffen (Präwema-Patent)
  • Rastnut- und Blockzahnfräsen an Schiebemuffen
  • Fräsen von Stirnverzahnungen
  • Optionale Zusatztechnologien: Drehen, Nutfräsen, Entgraten
  • etc.

Maschinenausführungen in unterschiedlichen Bettlängen mit einer oder zwei Werkstückspindeln, Technologiemodule anwendungsgerecht kombinierbar.

Globale Märkte erfordern ganzheitliche Lösungen.

In der Zerspanungstechnik hat die DVS Gruppe, in der die Firma Präwema integriert ist, durch intelligenten Synergieeinsatz ein Novum an Präzision, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit geschaffen. Zehn eigenständige, namhafte Unternehmen entwickeln und fertigen unter einem Dach der DVS Gruppe kundenspezifische Lösungen für die weltweite Anwendung mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Kunden zu verbessern.


Homepage PRÄWEMA